Grenzlandmusik Halbenrain
Grenzlandmusik

Halbenrain

Steirischer Blasmusikverband
Grenzlandmusik Halbenrain

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grenzlandmusik Halbenrain!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Vereinsaktivitäten, Wissenswertes über die Kapelle aber auch zahlreiche Fotos von unseren Auftritten und Ausflügen.

Im Sommer 2017 feierten wir unser 150-jähriges Vereinsbestehen und veranstalteten daher das Bezirksmusikertreffen des Musikbezirkes Radkersburg in unserem Heimatort Halbenrain.
Besonders freute es uns, dass wir zu diesem Anlass Startrompeter Vlado Kumpan mit seinen Musikanten bei uns begrüßen durften.
Bilder von diesem großartigen Fest und weitere Erinnerungen aus unserem Vereinsjahr finden Sie unter Galerie.

Aktuelles

Wunschkonzert


Am 07. Dezember 2019 lud die Grenzlandmusik zum 42. Weihnachts- und Neujahrswunschkonzert in den Rothof, um das 20 jährige Kapellmeisterjubiläum von Manuela Palz zu feiern.
Dazu wurden die besten Konzertstücke der vergangenen 20 Konzerte, darunter Klassiker wie der Böhmische Traum und der Mariechenwalzer, noch einmal gespielt.
Vor der Pause hatte auch die Froschkapelle, unter der Leitung von Jugendkapellmeisterin Julia Fröhlich, ihren großen Auftritt und begeisterte das Publikum mit ihren Darbietungen.
Kurz vor Schluss überraschte die Gemeinde Halbenrain, vertreten durch Bgm. Ing. Dietmar Tschiggerl und Vzbgm. Maximilian Tschiggerl, unsere Manuela mit dem Silbernen Ehrenzeichen der Marktgemeinde Halbenrain, um ihre herausragenden Leistungen um die Musik zu würdigen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für den hervorragenden Konzertabend und freun uns auf das nächste Jahr.

Auftritt bei der Konzertwertung


Die Grenzlandmusik Halbenrain stellte sich am 16. November 2019 der Jury bei der Konzertwertung.
Ausgetragen im Congresszentrum Zehnerhaus in Bad Radkersburg und organisiert über den Musikbezirk Bad Radkersburg nahmen an der Wertung auch zahlreiche Kapellen aus Gastbezirken teil.
Die Grenzlandmusik Halbenrain unter der Leitung von Kpm. Manuela Palz präsentierte die Stücke "Du Großer Gott", "Durch das Gschnitztal" und "Olympic Fire" der 3 köpfigen Jury und erreichte in der Stufe A ausgezeichnete 88,94 Punkte.