Grenzlandmusik Halbenrain
Grenzlandmusik

Halbenrain

Steirischer Blasmusikverband
Grenzlandmusik Halbenrain

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grenzlandmusik Halbenrain!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Vereinsaktivitäten, Wissenswertes über die Kapelle aber auch zahlreiche Fotos von unseren Auftritten und Ausflügen.

Im Sommer 2017 feierten wir unser 150-jähriges Vereinsbestehen und veranstalteten daher das Bezirksmusikertreffen des Musikbezirkes Radkersburg in unserem Heimatort Halbenrain.
Besonders freute es uns, dass wir zu diesem Anlass Startrompeter Vlado Kumpan mit seinen Musikanten bei uns begrüßen durften.
Bilder von diesem großartigen Fest und weitere Erinnerungen aus unserem Vereinsjahr finden Sie unter Galerie.


Nächster Auftritt der Grenzlandmusik:
07. Dezember 40. Weihnachts- und Neujahrswunschkonzert Rothof Halbenrain

Aktuelles

Auftritt bei der Konzertwertung


Die Grenzlandmusik Halbenrain stellte sich am 16. November 2019 der Jury bei der Konzertwertung.
Ausgetragen im Congresszentrum Zehnerhaus in Bad Radkersburg und organisiert über den Musikbezirk Bad Radkersburg nahmen an der Wertung auch zahlreiche Kapellen aus Gastbezirken teil.
Die Grenzlandmusik Halbenrain unter der Leitung von Kpm. Manuela Palz präsentierte die Stücke "Du Großer Gott", "Durch das Gschnitztal" und "Olympic Fire" der 3 köpfigen Jury und erreichte in der Stufe A ausgezeichnete 88,94 Punkte.

Ausflug der Grenzlandmusik


Der heurige Musikausflug führte die Musikerinnen und Musiker ins benachbarte Slovenien. Der erste Stop war beim über 50m hohen Vinarium in Lendava. Von dieser Aussichtswarte konnte man bei schönster Fernsicht die Landschaften von vier Ländern, Slovenien, Österreich, Kroatien und Ungarn, bewundern.

Daraufhin ging es, auf Einladung unserer Präsidenten Willi Fuchs, zum Weingut Breznik in Kirchberg in den Windischen Büheln. Es wurden traditionelle Slovenische Gerichte serviert, von den Aungsetztn flott aufgespielt, und im Keller hervorragende Weine, darunter ein Slovenischer Landesmeister, verkostet.

Nach einer kurzen Heimafahrt ließ man den Tag gemütlich im Musikheim in Halbenrain gemeinsam ausklingen.

Erfolgreiche Jungmusiker


Hervorragend durch die Musikschule in Bad Radkersburg vorbereitet, unterzogen sich am 08. Juni vier JungmusikerInnen der Grenzlandmusik der Prüfung zum Leistungsabzeichen in Mureck.
Christina Zwanzger konnten das Bronzene-, und Jonas Zwanzger, Matthias Praßl und Manuel Blass das Junior Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.

Drei Wochen später stellten sich auch Kilian Palz und Kristin Heinisch den Prüfern, diesmal um das Silberne Abzeichen zu erringen. Kristin erspielte mit dem Saxophon einen Ausgezeichneten- und Kilian schaffte auf dem Schlagzeug einen Sehr Guten Erfolg.

Wir Gratulieren unserem Nachwuchs ganz herzlich und hoffen auf weitere solcher Meisterleistungen.