Grenzlandmusik Halbenrain
Grenzlandmusik

Halbenrain

Steirischer Blasmusikverband
Grenzlandmusik Halbenrain

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grenzlandmusik Halbenrain!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Vereinsaktivitäten, Wissenswertes über die Kapelle aber auch zahlreiche Fotos von unseren Auftritten und Ausflügen.

Im Sommer 2017 feierten wir unser 150-jähriges Vereinsbestehen und veranstalteten daher das Bezirksmusikertreffen des Musikbezirkes Radkersburg in unserem Heimatort Halbenrain.
Besonders freute es uns, dass wir zu diesem Anlass Startrompeter Vlado Kumpan mit seinen Musikanten bei uns begrüßen durften.
Bilder von diesem großartigen Fest und weitere Erinnerungen aus unserem Vereinsjahr finden Sie unter Galerie.


Nächster Auftritt der Grenzlandmusik:
30. Juni Bezirksmusikertreffen MV Tieschen

Aktuelles

Musik in kleinen Gruppen Landesbewerb


Mitte Juni trat unser Schlagzeuger Kilian in der Formation "RAcussion" beim Musik in kleinen Gruppen Landesbewerb in Wartberg im Mürztal an.
Die Gruppe besteht aus insgesamt sechs Musikern aus vier Musikvereinen des Musikbezirks.

Die zahlreichen intensiven Probenstunden der Jungmusiker wurden von einer Fachjury mit großartigen 91 von 100 möglichen Punkten belohnt. Damit konnte in der Bewertungsgruppe Schlagwerk, steiermarkweit der zweite Platz erreicht werden!
Wir gratulieren recht herzlich!

Muttertag


Auch heuer durften wir wieder, zu Ehren der Mamas aus Halbenrain, Lieschen nach der hl. Messe verteilen.

Dieser Blumengruß und das kleine Konzert am Kirchplatz ist unser Dankeschön an die Mamas aus Halbenrain.

Unserer besonderer Dank gilt natürlich den Müttern unserer Musikerjugend. Nur dank deren Unterstützung ist unsere Nachwuchsarbeit in diesem Umfang möglich.

Tage der Blasmusik


Traditionell rund um den ersten Mai jeden Jahres machen sich die Musiker der Grenzlandmusik auf, um musikalische Grüße an die gesamte Gemeindebevölkerung weiterzugeben. Am 28. April führte uns unsere Route, angefangen in Lahndörfl über Dietzen und Purkla bis nach Hürth.
Am darauffolgenden Sonntag vervollständigten Halbenrain und Drauchen unsere Tage der Blasmusik 2018.
Wir möchten uns bei den Familien Stacher, Semlitsch, Pölzl, Zwanzger und Friedrich herzlich für die hervorragende Verpflegung bedanken.

Jugend: Musik in kleinen Gruppen


Mitte März stellte sich ein Ensemble aus jungen Musikern der Grenzlandmusik einem Wertungsspiel...weiterlesen...

40. Weihnachts- & Neujahrswunschkonzert


Am zweiten Adventsamstag war es wieder soweit, die Grenzlandmusik Halbenrain lud zum alljährlichen Weihnachts- und Neujahrswunschkonzert.
Das Programm, welches von Kapellmeisterin Manuela Palz zusammengestellt wurde, bot den Besuchern das Beste aus den Programmen der ersten 20 Konzerte. Von Märschen über Polkas bis hin zu Walzermedleys und Hits aus den damaligen Charts war für jeden Geschmack etwas dabei.
Eines der Highlights war der Auftritt der Froschkapelle, die mit ihren Interpretationen von modernen Charthits und klassischen Polkas das Publikum begeisterten.
Beim gemütlichen zusammen sein nach dem Konzert wurde die gute Stimmung bis in die späten Abendstunden weitergetragen.